Informationen zur aktuellen Lage

Update (3.4.2020): Die zukünftigen Kindergartenbeiträge sollen nun doch nicht eingehoben werden. Der Beitrag für März wird aliquot gutgeschrieben werden. Das gilt analog auch für die Buskosten. Details folgen in Kürze.

Update (30.3.2020): Zur Unterstützung unserer Eltern und Erziehungsberechtigten bieten wir auch in den Osterferien eine Kinderbetreuung in unseren Kindergärten an. Wie schon jetzt können Kinder, die lt. Verordnung der BH Weiz betreut werden dürfen und deren Eltern keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, auch in den Osterferien den Kindergarten besuchen. Dies gilt für den Zeitraum von Montag, dem 6.4., bis Donnerstag, dem 9.4., sowie am Dienstag, dem 14.4. Am Karfreitag gibt es eine Betreuungsmöglichkeit bis 12:00 Uhr. Die Inanspruchnahme dieses Angebotes ist unbedingt vorab mit den Kindergartenleiterinnen des jeweiligen Kindergartens abzusprechen.

Update (23.2.2020): Lt. Schreiben des Amtes der Stmk. Landesregierung vom 20.3. sollen die Elternbeiträge weiterhin eingehoben, allerdings dann beginnend ab 18. März für die Dauer der Schließung gutgeschrieben oder rückerstattet werden. Zur Zeit läuft die Abstimmung mit unserem EDV-Anbieter. Nach wie vor fehlt eine genaue Rechtsgrundlage.

Update (20.3.2020): Nach der Ankündigung von Frau LR Dr. Juliane Bogner-Strauß fragen immer wieder Eltern ab, ob der Kindergartenbeitrag zur Gänze zu bezahlen ist. Noch gibt es keine genaueren Informationen dazu (das betrifft auch den Busbeitrag). Bitte zahlen Sie vorerst die Rechnung ein. Sie werden dann von der Gemeinde eine Gutschrift erhalten. Herzlichen Dank!

Sehr geehrte Eltern!

Die aktuelle Lage zum Corona-Virus beeinflusst selbstverständlich auch die Kinderbetreuung in unserer Gemeinde.

Die BH Weiz hat nun den Personenkreis, dessen Kinder betreut werden dürfen, sofern keine andere Betreuung verfügbar ist, per Verordnung festgelegt.

Download: Verordnung der Bezirkshauptmannschaft

Für den Fall, dass eine Betreuung zuhause unter keinen Umständen möglich ist, bitte ich Sie die zuständige Kindergartenpädagogin bzw. die Kindergartenleitung so rasch es geht zu informieren! Unter Umständen kann es notwendig sein, den Betreuungsbedarf mittels Dienstgeberbestätigung nachzuweisen.

Wir werden aber selbstverständlich so lange wir können für eine Betreuung Ihrer Kinder sorgen.

Sollte ihr Kind Krankheitssymptome aufweisen, darf es auf keinen Fall in eine Kinderbetreuungseinrichtung gebracht werden! Wir bitten alle Eltern um Verständnis und Zusammenarbeit um eine ungehinderte Ausbreitung des Virus verhindern zu können.

Auf der Webseite der Gemeinde und hier werden dazu aktuelle Informationen veröffentlicht. Bitte nutzen Sie auch diese Möglichkeit.

Stand per 16.3.2020 - 15.30 Uhr


Kinderbetreuung in der Marktgemeinde St. Ruprecht

Willkommen auf den Seiten der Kindergärten und der Kinderkrippe St. Ruprecht/Raab!

Die Kinderbetreuung ist der Marktgemeinde St. Ruprecht ein großes Anliegen. Zur Zeit bieten unsere drei Kinderbetreuungseinrichtungen,

  • der Kindergarten St. Ruprecht
  • die Kinderkrippe St. Ruprecht und
  • der Kindergarten Etzersdorf

Platz für max. 200 Kindergarten- und 28 Krippenkinder (je nach Alter der Kinder und Art der Gruppe).

Auf dieser Website bieten wir Ihnen grundlegende Informationen zu diesen Einrichtungen. Sollten Sie nähere Informationen benötigen, stehen Ihnen die Leiterinnen der Einrichtungen gerne zur Verfügung.

Ferientermine für das Kindergartenjahr 2019/20

Für das Kindergartenjahr 2019/20 gelten folgenden Ferientermine:

  • Weihnachtsferien 23.12.2019 - 06.01.2020 (letzter Kindergartentag am 20.12.)
  • Semesterferien 17.02.2020 - 23.02.2020
  • Osterferien 04.04.2020 - 14.04.2020
  • Pfingstferien  30.05.2020 - 02.06.2020
  • Sommerferien 11.07.2020 - 13.09.2020